Image
Image
Image
Image

DIE LETZTEN FÜNF JAHRE
MUSICAL VON JASON ROBERT BROWN

 

DAS STÜCK
Das Kammermusical „Die letzten fünf Jahre“ wurde vom amerikanischen TIME Magazine als eine der zehn besten Shows der Gegenwart bezeichnet. In der Version der Bad Hersfelder Festspiele kommt es nun in der Regie des Theater- und Filmregisseurs Gil Mehmert nach Landshut. Bettina Mönch und Armin Kahl, beide mehrmalige Preisträger beim Bundeswettbewerb Gesang und führende Solisten der deutschsprachigen Musicalszene, bringen mit dem Werk von Jason Robert Brown eine wundervolle Lovestory auf die Bühne des kleinen theaters!
Die junge Schauspielerin Catherine und Jamie, ein aufstrebender Schriftsteller, treffen sich, verlieben sich, heiraten. Nach fünf Jahren zerbricht die Beziehung. Während Jamie die Geschichte ihrer Beziehung vom Beginn an erzählt bzw. singt, blickt Cathy zurück, von ihrer Trennung bis zum ersten Rendezvous der beiden. Nur einmal, bei der Hochzeit, treffen sich die beiden Erzählstränge. In der Mitte. In dem Moment, in dem Cathy und Jamie glücklich waren. Im Glück, das sie nie wieder erleben werden. Freuen Sie sich auf einen Abend voller sinnlicher Melancholie und stimmlicher Verzauberung.

EINE PRODUKTION DER BAD HERSFELDER LICHTSPIELE

ES SINGEN UND SPIELEN:
BETTINA MÖNCH
ARMIN KAHL


REGIE:
GIL MEHMERT

MUSIKALISCHE LEITUNG:
CHRISTOPH WOHLLEBEN

TECHNIK:
JÜRGEN BEHL
PHILIPP DEGÜNTHER

 

Image
Image