Image

Sascha Gross

 

Sascha Gross, 1968 in München geboren, führte seine Ausbildung über die Photographie zum Theater. 1993 schuf er erste eigene Arbeiten als Bühnen- und Kostümbildner, unterstützt von Dieter Dorn an den Münchner Kammerspielen. 1996 wurde ihm der Förderpreis für junge Künstler, Sonderpreis Bühnenbild, des Bayerischen Staatsministerium verliehen. Die wichtigsten Regiebegegnungen führten ihn mit Dieter Dorn, Peter Wittenberg, Armin Petras, Roland Schimmelpfennig, Lisa Nielebock und Robert Schuster zusammen.
Gross war mit Arbeiten u.a. an den Münchner Kammerspielen, dem Schauspielhaus Zürich, dem Maxim Gorki Theater Berlin, der Schaubühne am Lehniner Platz, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Schauspiel Frankfurt und dem Bayerischen Staatsschauspiel tätig.

Sascha Gross wurden an der Fachhochschule München, an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin, an der Folkwang Universität der Künste in Essen und an der Hochschule für bildende Künste Hamburg Lehraufträge erteilt.

An den KAMMERSPIELEN Landshut gestaltete Sascha Gross Bühnen- und Kostümbild in Sven Grunerts Inszenierung „Torquato Tasso“ und die Bühne in „Bilder deiner großen Liebe“, Regie führte ebenfalls Sven Grunert.

Mitgewirkt bei:

Bühne:
TORQUATO TASSO
BILDER DEINER GROßEN LIEBE

Kostüme:
TORQUATO TASSO