kt logo website

fb yt insta vimeo

 BMWGroupNext WerkLandshut Grey CMYK kl

[de]constructing BOdies:12
50 MINUTEN

10.-- EURO

14.06. FR 20.00 UHR PREMIERE
16.06.  SO 19.00 UHR

DAS STÜCK
„[…]und er erinnerte sich an alles, was ihm widerfuhr. Diese Landschaft war ein Körper und dieser Körper war ein Mensch, dieser Körper spürte Schmerz und Freude und er erinnerte sich an alles, was ihm widerfuhr. Von Beginn an verstand sie, dass es gewisse Aufgaben gab, die sie zu erfüllen hatte. Gewisse Geschichten, in denen sie mitspielen sollte, gewisse Vorstellungen, wie sie sein sollte und gewisse Narrative, die sie stützen sollte.“

[de]constructing BOdies: 12 heißt das experimentelle Kunstprojekt unter der Leitung von Lea Sprenger und Rebecca Seethaler. 12 Frauen entwickeln im Kollektiv eine Performance zum Thema Körper und Weiblichkeit. Jeder Körper hat eine eigene Geschichte und doch verbinden uns gemeinsame Erfahrungen, Ansprüche an uns selbst und geteilte Wut. Im Anschluss an die Vorführungen gibt es die Möglichkeit für Austausch, Diskussion und Fragen.

ES SPIELEN:
CARMEN MARÍA APARICI SENDRA
HEIDI STEINMEIER
LAVINIA WÜRFL
LUISE STIERSTORFER
MARGARETA EMPL
MARINA METZLER
MONIKA MARIA REHMANN
REGINA COTTON
VERONIKA FRANK
VOLT
REBECCA SEETHALER
LEA SPRENGER

REGIE:
LEA SPRENGER
REBECCA SEETHALER

LICHT / TON:
ERIKA HÖCHT

PREMIERE:
14. JUNI 2024


 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.