31.10. SA 20.00 28.11. SA 20.00 29.11. SO 19.00
EDITH PIAF  ...  DER SPATZ VON PARIS
CARMEN-DOROTHÉ MOLL
REGIE: CARMEN-DOROTHÉ MOLL
MUSIK: FRIEDRICH RAUCHBAUER

 

 

 

 

EIN ABEND,
DER INS
HERZ TRIFFT

ES GEHT
WIEDER LOS!

WITZIG,
FRIVOL,
FRECH!

OFFENE ZWEIERBEZIEHUNG
DARIO FO, FRANCA RAME
REGIE: DANIEL KERSTEN

WER SEINE
TRÄUME
VERLIERT,
VERLIERT
SEINEN
VERSTAND.

DAS THEATER
DES ZEICHNERS

05.11. 2020 BIS 01.06. 2021
AUSSTELLUNG HELMUT STÜRMER
KURATORIN AMREI HEYNE

22.11. SO 19.00
ALLES WAS SIE WOLLEN
MATTHIEU DELAPORTE/
ALEXANDRE DE LA PATELLIÈRE
REGIE: SVEN GRUNERT

SCHRÄG UND SCHRILL

KEIN WARTEN AUF KARTEN
0871-29465