REPERTOIRE

WEIHNACHTSMÄRCHEN MIT: LOUISA STROUX

Image

Lesung für die Kleinen und Großen

 

DAS PRODUKT
VON MARK RAVENHILL 
REGIE: CONSTANTIN VON THUN
MIT: CHRISTIAN MARK
CA. 50 MINUTEN
ALTER: 16+

Image

„Bridget Jones goes Dschihad“ – das ist die Formel, mit welcher der Produzent James die Schauspielerin Olivia für seinen Film gewinnen möchte: Action! Bomben! Emotionen! Alles in Close-Ups. Alles ganz spektakulär. Die heißeste Filmidee aller Zeiten! James‘ Story: Amy, eine junge, global agierende Geschäftsfrau, deren Freund beim Anschlag auf das World Trade Center starb, trifft im Flugzeug auf den jungen Al-Qaida-Kämpfer Mohammed und verliebt sich in ihn. Hautnah erlebt sie die Planung seines Selbstmordattentats – und schließlich verrät sie ihn ...
Mark Ravenhill, einer der populärsten Dramatiker des modernen britischen Theaters, befasst sich mit der Medienwelt, die fast ausschließlich von der Einschaltquote regiert wird. Was sich verkauft, wird produziert: Terror, Sex, Gewalt. Und es wird alles getan, um das Produkt erfolgreich auf dem Markt zu platzieren.

DIE IRRWISCHKÖNIGIN
VON DIANA ANDERS
REGIE: DIANA ANDERS
MIT: BARBARA KRATZ
CA. 50 MINUTEN
ALTER: 6+

Image

Schauspiel, Puppenspiel, Musik, Show!
Mit „Die Irrwischkönigin“ kommt eine Inszenierung auf die Bühne, die alle Spielformen theatralischen Erzählens kunstvoll einsetzt. Die Solistin Barbara Kratz, langjähriges Mitglied der bremer shakespeare company, verkörpert in rasantem Wechsel sämtliche Figuren dieses romantischen Märchens nach Motiven des Dichters Richard von Volkmann-Leander: König und Königin, Blauäuglein, Prinz Vesa, Irrwischkönigin und weiße Taube, zwei Mörder und Herold, Volk, Hofdamen und Geister, Teichheuler, Moortülp, Schnabelwutz, Tupfelsumpfhuhn, Pfeifschlunz und Wiesenpieper. 
Schauspiel, Puppenspiel, Musik, Show – das Kindertheaterstück ist alles in einem. Und eines in allem: spannend und abwechslungsreich.

DIE NIBELUNGEN
REGIE UND SPIELFASSUNG: DIANA ANDERS
MIT: BARBARA KRATZ
CA. 60 MINUTEN
ALTER: 12+

Image

Brunhilde, die stärkste Frau der Welt, entführt uns in ihr Königreich auf Isenstein. Wir nehmen Teil an den Wettspielen der Freier, die um die Gunst der Walküre buhlen. Wir verlassen das herrliche nordische Land und segeln mit Brunhilde übers Meer, den Rhein entlang bis zur Feste Worms, wo Gunther als König residiert. Wir feiern dort eine bombastische Doppelhochzeit und wir müssen sehen, wie die Arglose der List Siegfrieds und König Gunthers erliegt. Von den Göttern verlassen, von den Menschen enttäuscht, gerät Brunhilde in heillose Wut ... Barbara Kratz ist in über 5000 Rollen zu erleben: hoch zu Pferde, am Keyboard, rockig, poppig, hip-hoppig, mal Walküre mit herrlichen Arien, mal Nana Mouskouri, aber immer die stärkste und schönste Frau der Welt!

DIE ZEIT STEHT STILL
FÜNF WUNDER-GESCHICHTEN IN DER VORWEIHNACHTSZEIT
ERZÄHLT UND GESPIELT VON HEDWIG ROST 
CA. 50 MINUTEN
ALTER: 6+

Image

„…und der Himmel leuchtete auf ihrem Weg“

Wenn Armut, Not und Kälte am größten sind, dann ist es Zeit für Zeichen und Wunder. Viele Märchen wissen davon zu berichten. Hedwig Rost erzählt und spielt eine Handvoll winterlicher Geschichten zur Vorweihnachtszeit, die allesamt Wege ins Glück weisen. Darunter ist auch eine besondere Weihnachtsgeschichte, die uns nichts Geringeres als die Zeitenwende nahebringt. Stimme und Spiel, zarte Papierfiguren, transparente Bilder und eine magische Laterne – jede Geschichte wird auf unterschiedliche Weise hör- und sichtbar gemacht. Augenzwinkernd, anrührend, anregend. Für Kinder ab sechs Jahren, Eltern und Großeltern.

EMIL UND DIE DETEKTIVE
VON ERICH KÄSTNER
EIN LIVE-HÖRSPIEL-ABENTEUER MIT SEBASTIAN HOFMÜLLER UND GREULIX SCHRANK
CA. 60 MINUTEN
ALTER: 7+

Image

Emil darf zum ersten Mal allein nach Berlin fahren. Im Zug wird ihm sein ganzes Geld gestohlen. Kaum ist Emil am Bahnhof ausgestiegen, heftet er sich dem Dieb an die Fersen. Zum Glück bekommt er bald Unterstützung von Gustav mit der Hupe und seinen Jungs, die Emil in einer aufregenden Verfolgungsjagd quer durch die große Stadt helfen, den Dieb zur Strecke zu bringen ... Der Schauspieler Sebastian Hofmüller und der Musiker Greulix Schrank bringen Erich Kästners erstes und gleichzeitig bekanntestes Kinderbuch als Live-Hörspiel-Abenteuer für Kinder ab 7 Jahren auf die Bühne.

FROSCH UND DIE ANDEREN
NACH DEN FROSCH-GESCHICHTEN VON MAX VELTHUIJS
REGIE: GEORGE PODT
MIT: PETER WOLTER, LUCCA ZÜCHNER 
CA. 50 MINUTEN
ALTER: 5+

Image

Die Welt von Frosch und seinen Freunden Schweinchen, Hase und Ente ist eine heile Welt. Aber auch in einer intakten Welt gibt es Konflikte, Ängste, Nöte, die bewältigt werden wollen. So auch im Stück „Frosch und die Anderen“.
Frosch hat neugierige Augen, mit denen er in die Welt schaut, Schweinchen ist eher ein Stubenhocker. Als in seinem Häuschen Feuer ausbricht, entsteht Panik. Der schlaue Hase ist absolut keine Hilfe, doch dann springt ein mutiger Fremder ein: Ratte. Kann man ihr trauen? Frosch ist verunsichert. Außerdem hat ihn die Ente unbeabsichtigt gekränkt... Oh weh! Zum Glück hat Frosch gute Freunde, um die Situationen zu verstehen und damit klarzukommen. Eine echte Mutmach-Geschichte, die Kinder in ihren Gefühlen ernst nimmt!

HOMO FABER
VON MAX FRISCH
REGIE: GABRIELE GYSI
MIT: KNUD FEHLAUER, ULLA WAGENER UND MICHAELA WEINGARTNER
CA. 80 MINUTEN
ALTER: 15+

Image

Berechnen der Welt oder erleben? – Max Frisch und sein „Homo Faber“ 
Technik versus Geist. Fakten versus Emotionen. Wahrheit versus Fantasie. Der Ingenieur Walter Faber scheitert an seiner rational durchdrungenen Weltsicht. Als Technokrat hat er sich der Logik verpflichtet, nichts überlässt er dem Zufall – bis tief greifende Schicksalsschläge seinen rationalistischen Glauben zum Einstürzen bringen. Sein Leben läuft plötzlich wie im Zeitraffer an ihm vorüber: Er überlebt eine Flugzeugkatastrophe, findet einen Freund erhängt im Dschungel, stürzt, ohne es zu wissen, in eine Liebesbeziehung mit seiner Tochter Sabeth (Michaela Weingartner), die bald verunglückt, trifft deren Mutter, seine große Liebe, wieder und erkrankt tödlich. Schmerzhaft erfährt er von einem Leben jenseits von Technik und Logik, lernt ein pralles, kraft- und lustvolles Dasein kennen. Doch Walter Fabers Wunsch „Ich will ein neues Leben“ kommt zu spät... 

PÜNKTCHEN UND ANTON
VON ERICH KÄSTNER
EIN LIVE-HÖRSPIEL-ABENTEUER MIT SEBASTIAN HOFMÜLLER UND GREULIX SCHRANK
CA. 60 MINUTEN
ALTER: 7+

Image

Pünktchen heißt eigentlich Luise und ist die Tochter von Spazierstockfabrikanten Pogge. Mit Kinderfräulein, Köchin und Dackel Piefke wohnt Pünktchen in einem großen Haus. Pünktchen und Anton lernen sich beim Betteln kennen und werden beste Freunde. Anton muss neben der Schule Geld verdienen, um seiner kranken Mutter zu helfen, die bettelarm ist, und auch Pünktchen braucht Geld – was Eltern Pogge nicht wissen dürfen. Und plötzlich wird's richtig spannend: Ein Einbruch in die Poggen`sche Villa droht und Anton schlägt Alarm!

TIGER UND BÄR
NACH „KOMM WIR FINDEN EINEN SCHATZ“ VON JANOSCH
REGIE: GEORGE PODT
MIT: LUCCA ZÜCHNER UND THORSTEN KROHN
CA. 50 MINUTEN
ALTER: 4+

Image

Wer kennt sie nicht, die Figuren und ihre Geschichten des Illustrators und Kinderbuchautors Janosch? Ob Quasselkasper, Onkel Poppoff, Josa mit der Zauberfidel, Schnuddelbuddel, Lari Fari Mogelzahn oder Bär und Tiger mit der Tigerente: Sie leben seit vielen Generationen in nahezu allen Kinderzimmern. Im Theaterstück „Tiger und Bär“ suchen eben diese ihr Glück und verwandeln schier ausweglose Situationen in ihr Gegenteil – so entwaffnend leichtfüßig und konsequent, dass man sieht: Alles kann gelingen, wenn man nur genügend Fantasie besitzt. Vor allem Kinder wissen um dieses Wunder.

TSCHICK
VON WOLFGANG HERRNDORF
REGIE: MATTHIAS EBERTH
MIT: INES HOLLINGER, SVEN HUSSOCK, KEVIN KÖRBER
CA. 100 MINUTEN
ALTER: 15+

Image

2010 erschienen und bereits ein Klassiker, das ist der Abenteuerroman „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf, der mit allen wichtigen Preisen der Jugendliteratur ausgezeichnet wurde. Das Buch ist eine schräge Coming of Age-Erzählung, in der sich die 14-jährigen Jungen Maik und Tschick mit einem gestohlenen Auto auf große Fahrt machen – ohne Führerschein, ohne Karte, ohne inneren Kompass. Unterwegs tauchen die großen Themen der jungen Jahre auf: Was ist Freundschaft? Wie geht Liebe? Wo sind die Grenzen? Es ist ein Sommer des Erwachens, erzählt in roher, authentischer Sprache, ganz nah dran am Denken und Fühlen der Figuren. 

WO HAUSEN HASE, MAUS UND SCHWEIN?
(UND DÜRFEN WOLF UND BÄR HEREIN?)
ERZÄHLT UND GESPIELT VON HEDWIG ROST 
CA. 50 MINUTEN
ALTER: 5+

Image

Auf der kleinsten Bühne der Welt werden Geschichten lebendig – mit einfachsten Mitteln! Papierfiguren, Kinderbilder, ein buntes Falt-Theater, Stimme und Spiel der Erzählerin verwandeln einen weißgedeckten Tisch in eine Bühne, auf der die ganze Welt zuhause ist! Es wechselt Bekanntes wie das „Rübenziehen“  mit unbekannteren Märchen und Geschichten aus aller Welt. Immer geht es dabei um Helfen und Zusammenhalten, um Wege zum Glück und auch die Hindernisse, die auf dem Weg dahin zu überwinden sind. Wichtige Themen also, die von der grandiosen Erzählerin in Sprache und Handlung fantasievoll und zugänglich gestaltet sind.