kt logo website

fb yt insta vimeo

 BMWGroupNext WerkLandshut Grey CMYK kl

AKTUELLES

AKTUELL GÜLTIGE BESTIMMUNGEN:
aktuell gilt weiterhin die 2G+ Regelung:
geimpft oder genesen plus negativ getestet oder geboostert  MEHR

!!! JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS JOBS !!!

Image

Wir suchen Aushilfen im Bereich:

MASKENBILD (M/W/D)
auf  450€ / Stundenbasis 


Gerne Friseure/MakeUp Artists oder Quereinsteiger mit Freude am Haarstyling und MakeUp.

Aufgabenprofil:
Erstellung des MakeUps und des Hairstylings für verschiedene Theaterproduktionen.
Flexibilität und Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten abends und an Wochenenden.

Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung. Bitte per E-Mail an das Theaterbüro: info@kleinestheaterlandshut.de oder telefonisch Tel.: 0871 / 276 16 50.

MARILYN MONROES LETZTES BAND

VON BERND STEETS

SCHAUSPIEL: KATHARINA VON HARSDORF

REGIE: SVEN GRUNERT

TERMINE:
27.02. SO 19.00 UHR

FORSCHUNGSREISE ZU EINER GESPALTENEN BERÜHMTHEIT
INTENDANT SVEN GRUNERT ÜBER „MARILYN MONROES LETZTES BAND

Sven Grunert im Interview mit Katrin Filler, Landshuter Zeitung,
15. Mai 2021

Marilyn Monroe ist 36 Jahre alt und auf dem Höhepunkt einer steilen Karriere, als sie 1962 an einer Überdosis Barbiturate stirbt. Sie wollte nicht das platinblonde Sexsymbol sein, sondern eine ernstzunehmende Schauspielerin. Die Diskrepanz zwischen öffentlicher Wahrnehmung und privater Person zeigt Intendant Sven Grunert in seiner Inszenierung von Bernd Steets‘ „Marilyn Monroes letztes Band“ am Kleinen Theater. Darin nähert sich eine Schauspielerin der Monroe über deren letzten Abend an, als sie ihre Biographie auf Band spricht.

 weiter ...

CHRISTOPH LEIBOLD ZUR INSZENIERUNG

AUSSTELLUNG VON HELMUT STÜRMER
DAS THEATER DES ZEICHNERS -
VERNISSAGE

Die Ausstellung im Foyer ist geöffnet bis 14. 03. 2022 von MI - FR 17.00 - 19.00 UHR und eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

DIE WAND IM KLEINEN THEATER 
Egbert Tholl, Süddeutsche Zeitung, 17. September 2021
Julia Koschitz spielt Marlen Haushofers Roman "Die Wand" am Kleinen Theater Landshut.

... "Die Wand" ist der Bericht einer namenlos bleibenden Frau. Auf einer Almhütte ist sie auf einmal durch eine unsichtbare Wand von der Außenwelt getrennt. Draußen scheint alles Leben erloschen, drinnen lernt die Frau das Überleben, mit Schlauheit und Liebe zu den Tieren, mit einer Katastrophe und Hoffnung. Julia Koschitz spielt das atemberaubend, hochgradig spannend, auch wenn man die Geschichte gut kennt. Sie staunt und liebt und verzweifelt, sie feiert im Überleben das Leben selbst, sie ist in der Unmittelbarkeit ihres Spielens und Erzählens grandioses Theater.

TERMINE:
22.01.2022 SA 20.00 UHR
23.01.2022 SO 19.00 UHR
20.02.2022 SO 19.00 UHR