DAS LICHT DER BÜHNE IST NICHT DAS DER SCHEINWERFER, SONDERN DAS DER FANTASIE. 

GIORGIO STREHLER

KLAUS HÜGL

 

Klaus Hügl, 1968 in Schönaich geboren, studierte nach dem Abitur an der Musikhochschule Stuttgart Klavier bei Martha Bartles und Chorleitung bei Dieter Kurz. Anschließend erwarb er einen Bachelor of Music and Masters of Music in Klavier bei Michael Gurt an der Louisiana State University in Baton Rouge (Louisiana), USA. 1998 bekam er den Doctor of Musical Arts in Kammermusik und Liedbegleitung bei Eckart Sellheim an der Arizona State University in Tempe (Arizona).

 

Heute lebt Klaus Hügl wieder in Deutschland und spielt freiberuflich als Begleiter im Bereich der klassischen Musik und der Jazz-Musik. Mit eigenen Arrangements ist er auf diversen Theaterbühnen zu Gast.