Image
Image
Image
Image

CANDLE LIGHT KILLERS
VON MARCUS MORLINGHAUS

DAS STÜCK
DER (FAST) PERFEKTE DOPPELMORD
In einem piekfeinen Restaurant treffen sich zufällig zwei Personen. Auf den ersten Blick scheinen Lena und Valentin nichts gemein zu haben - sie ist eine selbstbewusste Frau, er ein Schnösel. Prompt geraten sie aneinander. Doch bald stellt sich heraus, dass sie so verschieden gar nicht sind, denn beide stecken in einer tiefen Krise. Lena wurde betrogen und verlassen. Valentin wurde gefeuert und ist arbeitslos. Eine Annäherung geschieht, die beiden interessieren sich plötzlich füreinander. Die Gläser füllen und leeren sich, füllen und leeren sich.
Alles kommt auf den Tisch: das geknickte Selbstwertgefühl, die Selbstmordgedanken, die einstigen Ideale, die man verraten hat. Aber auch die Kritik an der Überflussgesellschaft und den Geldhaien. Schließlich sind sich Lena und Valentin einig, dass sie sich an Ehemann und Arbeitgeber rächen müssen ... Eine Krimifarce mit psychologischer Finesse und einem überraschenden Ende.

GASTSPIEL VON DINE&CRIME
THEATERPRODUKTION WERNER GAWLIK

Image
Image